StartseiteLeitgedanken

Mit allen Sinnen

Grunderfahrungen machen
Die elementare Bedeutung von Sinneserfahrungen in der frühen Kindheit ist nachgewiesen und unbestritten. Der Wald bietet eine Fülle von Sinnesreizen, die das Kind zum lustvollen Ausprobieren ermuntern. Das Spielen mit Matsch; das vorsichtige Aufheben eines Regenwurms; das wacklige Gehen im unebenen Gelände; das Liegen und Rollen im nassen Gras; das Lauschen und Zuordnen von Geräuschen; das Wahrnehmen von Gerüchen; das Fühlen von Wind, Regen, klammen Fingern und wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut ergänzen die häuslichen Erfahrungen um ein Vielfaches.